9. European Sommer Music Workshops in Le Kleebach

Die European Music Workshops, die vom 31. Juli - 06. August 2017 zum 9. Mal in Folge im idyllischen Maison du Kleebach nah der elsässischen Stadt Munster stattfinden, sind zu einer der erfolgreichsten Workshop-Veranstaltungen Europas für begeisterte Hobbymusiker geworden. Der Schwerpunkt liegt auf handgemachter Musik mit akustischen Instrumenten, wobei der Blues nie zu kurz kommt. Organisiert und durchgeführt von Steve Baker (musikalischer Leiter) und Robert Koch (Logistik), sorgt die Kombination von Dozenten der Oberliga, einem idealen Austragungsort mit französischem Flair sowie einem unschlagbaren Preis/Leistungsverhältnis für ein Event, das im besten Sinne süchtig macht und zahlreiche Liebhaber der akustischen Musik Jahr für Jahr erneut anlockt. Das hat sich auch international herumgesprochen: Teilnehmer kommen mittlerweile nicht nur aus einer Vielzahl europäischer Länder, sondern reisen in diesem Jahr auch aus den USA und Australien an. 2017 sind die Workshops mit über 65 Teilnehmern so gut wie ausgebucht, der Termin für die 10. Auflage steht schon fest (30. Juli - 05. August 2018).

Auf einem Hang mit weitem Blick auf die schöne Landschaft der Vogesen gelegen und ohne unmittelbare Nachbarn bietet das modern eingerichtete Seminarhaus (70 Betten) fünf gut ausgestattete und schallisolierte Unterrichtsräume, davon drei mit Klavier, sowie eine Open-Air Konzertbühne. Mahlzeiten (kontinentales Frühstück, 3-Gang Mittags- sowie Abendmenü inklusive Wein) werden im Haus vom Küchenchef unter Verwendung regionaler Produkte frisch zubereit. Die parallel laufenden Kurse für Mundharmonika, Gitarre, Perkussion und Gesang bieten eine perfekte Grundlage für ausgiebige abendliche Sessions und es wird sehr viel gejammt, auch bis spät in die Nacht. Studenten werden ermutigt, Bands zu bilden, um die erste Programmhälfte beim öffentlichen gemeinsamen Abschlusskonzert zu gestalten. Die Dozenten stehen ihnen dabei mit Tipps und Band Coaching zur Seite. 2016 gab es insgesamt 13 studentische Besetzungen, die ein mehr als einstündiges Programm vor einem begeisterten Publikum absolvierten, bevor die Dozenten auf die Bühne kamen.

Alle Dozenten sind hoch angesehene Berufsmusiker, die aber auch über exzellente didaktische Fähigkeiten und jahrelange Workshop-Erfahrungen verfügen. Harpguru Steve Baker ist nicht nur ein legendärer Spieler, sondern auch großer Pionier der Mundharmonika-Pädagogik, der in einer mehr als 40 Jahre spannenden Karriere als Harpspieler zahllose Nachwuchmusiker inspiriert hat. Dave Goodman gehört zu den profiliertesten Akustikgitarristen der Gegenwart, seine zahlreichen Workshops sowie regelmässigen Beiträge zum Akustik Player unterstreichen auch seine Stellung als Pädadgoge. Yogi Jockusch ist 1. Perkussionist beim Disney Musical Tarzan in Oberhausen und hat auch bei König der Löwen, Dirty Dancing, Mamma Mia uvm. mitgewirkt. Er tourt z.Zt. mit Achim Reichel und gibt außerdem regelmäßig Workshops. Gesangsdozentin Marie Fofana singt und spielt Perkussion beim Kult-Trio Opportunity und verfügt sowohl über eine klassische Ausbildung (Gesang u. Schlagzeug) wie auch über umfangreiche pädagogische Erfahrungen als Chorleiterin. Das Team versteht es blendend, eine aufbauende und inklusive Atmosphäre zu erzeugen, die sämtliche Teilnehmer einschliesst.

Die European Music Workshops geben Teilnehmern die einmalige Gelegenheit in einer idealen Location zwanglos mit anderen Liebhabern der handgemachten Musik von Profis der Spitzenklasse zu lernen, nach Herzenslust zu jammen und gemeinsam ihre kreativen Impulse auszuleben. Das Ergebnis ist sowohl befriedigend wie befreiend, weshalb viele Stammgäste das Event als Höhepunkt ihres Sommers betrachten und jedes Jahr wiederkommen, um in einer wunderbaren musikalischen Community die eigene Kreativität neu zu erleben.

Preis ab €750 inklusiv für fünf volle Tage Workshops und äußerst entspanntes Jamming mit Vollpension elsässischer Art.

www.european-music-workshops.com

Unser Kontingent an Einzelzimmer ist bereits ausgebucht. Wir bitten Studenten, Zimmer zu teilen.